Erklärvideo: Elternkonflikte: Wie mit "Aluhut-Trägern" in der Kita umgehen?

Du bist hier: Experten-Erklärvideos

Kitarecht Folge 457


Mehr dazu von kitarechtler.de:

Die Entmutigung, der Kita-Leitung oder Erzieher/innen sich mit sogenannten Aluhut-Eltern auseinandersetzen müssen, ist groß. Gemeint sind damit nicht bloß die Helikoptereltern, sondern die Verschwörungstheoretiker/innen, die meinen dass die Kinder nicht raus gehen dürften, weil sie dort den elektromagnetischen Strahlungen ausgesetzt wären. Freie Gedanken zu äußern ist zwar ein gutes Recht aber nur solange die Kita-Leitung oder die Erzieher/innen daran gehindert werden ihre Arbeit zu machen. Sobald durch ständige Beschwerden oder besserwisserische Erkenntnisse eine gewisse Schwelle überschritten wird, kann es unzumutbar werden eine Erziehungspartnerschaft weiter aufrecht zu erhalten. In diesen Fällen kann die Attitüde der Eltern dem Kind schon Mal den Kitaplatz kosten.

Das könnte Sie auch interessieren:

➡️ Auf welches Datum das Arbeitszeugnis eines Erziehers richtig datieren?

➡️ Die Vorteile eines Kita-Fördervereins!

➡️ Kita-Erzieher bei Krankheit heimlich überwachen? Darf das der Träger?