Erklärvideo: Betreuungsvertrag - fristlose Kündigung bei gescheiterter Eingewöhnung möglich?

Du bist hier: Experten-Erklärvideos

Kitarecht Folge 53


Mehr dazu von kitarechtler.de:

Die Eingewöhnung eines Kindes in die Krippe oder die Kita ist für alle Beteiligten eine große Sache. Meist ist aber alles spätestens nach ein paar Wochen geschafft und das noch größere Kita-Abenteuer kann seinen Lauf nehmen. 

Aber was ist eigentlich wenn die Eingewöhnung eines Kindes in der Kita komplett nicht funktioniert? Kann dann der Betreuungsvertrag durch die Eltern umgehend gekündigt werden? Wie lang muss dabei die Eingewöhnung tatsächlich versucht werden und was ist dabei die Rolle der Eltern? Mehr dazu im Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

➡️ Betreuungsanspruch oder Kinderschutz – haben Kinder ein Recht auf Urlaub von der Kita?

➡️Datenschutz – Welche Auskünfte dürfen Erzieher, die Kita-Leitung oder ein Träger-Verantwortlicher am Telefon geben?

➡️ Fotoverbot für Eltern in der Kita!? Rechtliche Grundlage?