Erklärvideo: Lügen, Verleumdungen oder üble Nachrede im Internet durch Erzieher - Kündigung?

Du bist hier: Experten-Erklärvideos

Kitarecht Folge 163


Mehr dazu von kitarechtler.de:

Muss ein Träger es sich eigentlich gefallen lassen, wenn im Internet von den eigenen Beschäftigen Unwahrheiten über ihn verbreitet werden? Was genau ist eine Falschbehauptung? Und muss der Träger diese hinnehmen? Muss der Arbeitgeber/die Arbeitgeberin in solchen Fällen eigentlich zuerst Abmahnen oder kann sogar direkt eine Kündigung ausgesprochen werden? Wir klären alle aufgeworfenen Fragen im Video.

Das könnte Sie auch interessieren:

➡️ Kita-Übungsleiterpauschale für Arbeitnehmer oder Selbstständige?

➡️ Anaphylaxie in Kita und Schule – die Rechtsfragen!

➡️ Zeugniscodes und Zeugnissprache – wie übergriffige Erzieher im Arbeitszeugnis bewerten?