Erklärvideo: Vermutung einer Diskriminierungsabsicht? Kita mit "kaum Kinder mit Migrationshintergrund"

Du bist hier: Experten-Erklärvideos

Kitarecht Folge 394


Mehr dazu von kitarechtler.de:

„In unserer Kita sind kaum Kinder mit Migrationshintergrund!“ – Wie bitte?! Egal dass strittig ist, ob mit dieser Formulierung für die Kita geworben wurde oder nicht – da klingeln die Alarmglocken des Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetzes (AGG) ganz laut! Darf eine Kitaplatzvergabe aufgrund des familiären Hintergrundes erfolgen? Inwiefern macht sich eine Einrichtung auf diese Weise schadensersatzpflichtig?

Das könnte Sie auch interessieren:

➡️Achtung: Der Erzieher-Urlaub verfällt nicht, wenn der Kita-Träger nicht aktiv aufklärt!

➡️ Betreuungsvertrag – auch Kita-Ausflüge gleich mitregeln?

➡️Dürfen Erzieher die Grippe-Impfaktion des Kita-Trägers ablehnen?