Erklärvideo: Arbeitsrecht - Kündigung möglich, wenn Erzieher die Kitaleitung oder andere Verantwortliche des Trägers leichtfertig meldet oder anzeigt?

Du bist hier: Experten-Erklärvideos

Kitarecht Folge 33


Mehr dazu von kitarechtler.de:

Als Arbeitnehmer/in den Träger bei der Kitaaufsicht oder bei anderen Stellen anschwärzen geht gar nicht – oder vielleicht doch? Meldet ein/e Erzieher/in den/die Arbeitgeber/in bei öffentlichen Stellen, sorgt dieses häufig für Ärger beim Kita-Träger.

Aber ist in solchen Fällen gleich eine Kündigung möglich? Was sind Schritte, die Erzieher/innen gehen sollten, bevor sie den/die Arbeitgeber/in irgendwo aufgrund eines tatsächlichen oder vermeintlichen Fehlverhaltens melden? Sollte das Ganze nicht zuerst innerbetrieblich geregelt werden? Mehr dazu im Video!

Das könnte Sie auch interessieren:

➡️ Wenn der Kita-Träger zum Impfen rät – und es dann schief geht…

➡️ Beleidigung oder Mobbing durch Erzieher mittels Emojis im Chat?

➡️ Haben Erzieher ein Auskunftsverweigerungsrecht?